Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite FoeBuD e.V. Was kann ich tun?
Digitalcourage e.V. (vormals FoeBuD e.V.) | Marktstrasse 18 | D-33602 Bielefeld
Tel: 0521 16391639 | Fax: 0521 61172 | E-Mail: mail {bei} digitalcourage.de
Web: digitalcourage.de und www.foebud.org und www.bigbrotherawards.de und www.stoprfid.de
Unsere Arbeit ist nur mglich durch Ihre Spende!
Konto: 2138113 | BLZ: 48050161 | Sparkasse Bielefeld
Artikelaktionen

Was kann ich tun?

"Es ist ein ungleicher Kampf - eine Handvoll ehrenamtlich arbeitender Enthusiasten des FoeBuD gegen milliardenschwere Konzerne - doch er zeigt Wirkung", schrieb Spiegel Online. Seitdem heißt unser Wahlspruch: "Der FoeBuD wirkt, wirken Sie mit!" Dringend brauchen wir natürlich Geld, um unsere Arbeit zu finanzieren, aber es gibt auch andere Formen, wie Sie unsere Arbeit unterstützen können.

Spenden - Unabhängige Arbeit benötigt regelmäßiges Geld.

Mit 100, 50, 10 oder 5 Euro monatlich, die Sie an den FoeBuD spenden, können Sie viel bewirken. Als Spenderin oder Spender helfen Sie mit bei unserer Arbeit, "digitale Lebensqualität für alle" zu schaffen.

Mit unserem Spenden-Formular möchten wir Ihnen die Möglichkeit bieten, uns auf einfache und moderne Weise Geld zukommen zu lassen.

Helfen - Was können Sie gut?

Melden Sie uns interessante Kandidaten für die BigBrotherAwards. Oder hängen Sie Plakate unserer Veranstaltungen aus. Wenn Sie sich auf unseren Webseiten aufmerksam umschauen, fällt Ihnen vielleicht ein, welches Thema Sie besonders interessiert und/oder womit Sie unsere Arbeit unterstützen können.

Konkret brauchen wir

  • DRINGEND: Leute (aus Bielefeld), die unseren Administrator unterstützen können.
  • Leute, die sich mit dem von uns verwendeten Redaktionssystem namens "plone" auskennen und uns bei der Systempflege (Updates, Templates, Sprachenanpassung etc.) helfen.
  • Leute, die Webseiten-Design machen und uns helfen, diese Seite hier grafisch zu verbessern.
  • Leute, die sich auch speziell auf das Design und Erstellen von Icons verstehen.
  • Leute, die Texte schreiben. Wir erhalten täglich Berichte und Informationen, die wir gerne auf unsere Webseiten stellen würden. Meist fehlt uns die Zeit, Texte und aktuelle Berichte für unsere Webseiten zusammen zu fassen und zu kommentieren. Wir geben nahezu täglich Interviews für andere Medien, aber wir haben niemanden, der uns interviewt und für unsere eigenen Webseiten etwas daraus schreibt. Können Sie Informationen, die Sie von uns erhalten, lesbar aufarbeiten? Dann melden Sie sich bitte. Viele wunderbarere Aufgaben mit online sichtbarem Erfolg warten auf Leute, die uns unterstützen wollen und sicher mit der deutschen Sprache umgehen.
  • Unsere FAQs müssen gepflegt werden. Haben Sie Lust, hin und wieder darin herum zu lesen und nachzusehen, ob noch alles aktuell ist? Haben Sie Lust, mehr dazu zu recherchieren und einzuarbeiten?
  • Leute, die gut zeichnen können und uns kleine Karikaturen zur Verfügung stellen möchten.
  • Leute, die gut fotografieren und uns Fotos zu unseren Themen für die Webseiten zur Verfügung stellen.
  • Leute, die Faltblätter, Broschüren und Bücher layouten.
  • Leute, die die Presse beobachten. Surfen Sie, finden Sie Artikel zu unseren Themen und stellen Sie sie online von zu Hause aus in unser Pressearchiv ein. Wie das geht, erklären wir Ihnen gern.
  • Leute, die unsere Webseiten nach Fehlern durchsehen. Wenn Ihnen etwas auffällt, schicken Sie uns doch bitte eine Mail, bitte mit dem konkreten Link aus der Eingabezeile Ihres Browsers.
  • Leute, die gerne intensiv surfen gehen: Manche Links, die wir hier bereitgestellt haben, funktionieren nicht mehr. Uns fehlt die Zeit, diese Texte oder Seiten in Netz-Archiven o.ä. wiederzufinden.

Praktikum

Es ist auch möglich, beim FoeBuD ein Praktikum zu machen. Lesen Sie in unserem Newsletter Nr. 9 den Praktikumsbericht von Florian Glatzner unter Artikel 5 "Abwechslungsreich arbeiten: Praktikum beim FoeBuD".

Mittlerweile arbeiten hier bis zu drei Praktikantinnen und Praktikanten mit.

Sprechen Sie über uns

Es unterstützt unsere Arbeit auch, wenn Sie mit anderen über unsere Arbeit sprechen. Beobachten Sie die öffentliche Diskussion zu Zukunftsthemen und bringen Sie sich ein: z.B. durch das Schreiben von Leser-, Hörer- und Zuschauerbriefen. Abonnieren Sie unseren Newsletter, um auf dem Laufenden zu sein, Hintergründe zu verstehen und Argumentationshilfen zu haben. Verlinken Sie uns von Ihrer Webseite aus. Und sprechen Sie von uns, wenn jemand anderes etwas Sinnvolles (mit seinem Geld?) tun möchte.

Fördermitglied werden

Lesen Sie unsere Satzung und werden Sie Fördermitglied im FoeBuD e.V.


10.12.2011 16:53
Spenden
David braucht Kies, damit Goliath weiter was aufs Haupt bekommt.
« September 2014 »
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30