Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite FoeBuD e.V. Datenschutz / Bürgerrechte Gesundheitskarte
Digitalcourage e.V. (vormals FoeBuD e.V.) | Marktstrasse 18 | D-33602 Bielefeld
Tel: 0521 16391639 | Fax: 0521 61172 | E-Mail: mail {bei} digitalcourage.de
Web: digitalcourage.de und www.foebud.org und www.bigbrotherawards.de und www.stoprfid.de
Unsere Arbeit ist nur mglich durch Ihre Spende!
Konto: 2138113 | BLZ: 48050161 | Sparkasse Bielefeld
 
Artikelaktionen

Gesundheitskarte

Eine Ebene höher
Mit der geplanten Einführung der elektronischen Gesundheitskarte wird sich für den deutschen Patienten einiges ändern. Denn zukünftig kann nicht nur dieser „seine Gesundheitsdaten selbst in die Hand nehmen“, wie es das Gesundheitsministerium so schön formuliert, sondern auch andere.

Die Ausgestaltung der elektronischen Gesundheitskarte

Was ist auf der Karte gespeichert? Wer kann auf meine Daten zugreifen und welchen Nutzen verspricht man sich von der Einführung einer elektronischen Gesundheitskarte?

Mehr

Schadenspotential der Gesundheitskarte

Mit wachsenden Möglichkeiten steigen leider meist auch die Begehrlichkeiten. Dass die elektronische Gesundheitskarte durchaus in einigen Fällen, wie beispielsweise bei Arzneimittelunverträglichkeiten, Nutzen stiften kann, ist unbestreitbar. Fraglich ist jedoch, wie dieser Nutzen im Verhältnis zu dem möglichen Schadenspotential dieser Neuerung steht.

Mehr

Spenden
Unabhängigkeit ist nicht umsonst!
Bitte unterstützen Sie die Arbeit des FoeBuD e.V.
« November 2014 »
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30