Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite FoeBuD e.V. Public Domain
Digitalcourage e.V. (vormals FoeBuD e.V.) | Marktstrasse 18 | D-33602 Bielefeld
Tel: 0521 16391639 | Fax: 0521 61172 | E-Mail: mail {bei} digitalcourage.de
Web: digitalcourage.de und www.foebud.org und www.bigbrotherawards.de und www.stoprfid.de
Unsere Arbeit ist nur mglich durch Ihre Spende!
Konto: 2138113 | BLZ: 48050161 | Sparkasse Bielefeld
Artikelaktionen

PUBLIC DOMAIN

PUBLIC DOMAIN ist eine (ursprünglich) monatliche Veranstaltungsreihe des FoeBuD e.V. im Bunker Ulmenwall in Bielefeld. Seit 1987 gibt es im monatlichen Turnus, bis zu acht mal im Jahr, einen Vortrag, eine Vorführung oder eine Podiumsdiskussion. Daneben hat sich die PD zu einem wichtigen regionalen und bundesweiten Treffpunkt für alle Menschen entwickelt, die sich für das Spannungsfeld zwischen Zukunft und Gesellschaft, Technik und Umwelt, Wissenschaft und Allgemeinwissen, Kunst und Kultur interessieren und sich mit anderen darüber austauschen wollen. Deshalb freuen wir uns auch über Leute, die z.B. erzählen, an was sie zur Zeit arbeiten, Leute, die ihre eigenen Ideen in das Netzwerk einbringen wollen oder sich einfach auf spannende und kontroverse Diskussionen freuen.

Beginn der PUBLIC DOMAIN Veranstaltungen ist jeweils 15 Uhr. Informationen finden sich hier unter www.foebud.org/pd/ oder direkt beim FoeBuD-Büro, Marktstr.18, D-33602 Bielefeld. Tel: 0521-175254.

Zukünftig auf die PUBLIC-DOMAIN-Veranstaltungen per eMail hingewiesen werden und in den Newsletter eintragen? Ein Klick hier und die Angabe der eMail-Adresse genügen.

2013

2012

2010

2009

  • PD 156: Sonntag, 06. Dezember 2009: Johannes Ullmaier: "Erich Mühsams Tagebücher"
  • PD 155: Sonntag, 01. November 2009: Werner Rückert: "Das ewige Aufschieben"
  • PD 154: Sonntag, 14. Juni 2009: Rena Tangens über "Medienstrategie für große Brüder"
  • PD 153: Sonntag, 10. Mai 2009: Dr. Wolfgang Sander-Beuermann über "Suchmaschinen & Daten, Daten, Daten ... -- Die Weg- und "Webweiser" im Internet: woher sie kommen und wohin sie gehen (können)."

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000

1999

1998

1997

1996

  • PD75: Sonntag, 1. Dezember 1996: "Heißes Wissen und kühles Vergessen" Informationsvisualisierung vom "Paper-Space" zum "Cyber-Space" (Tjebbe van Tijen, IISH, Amsterdam)
  • PD74: Sonntag, 2. Juni 1996: "Wie funktioniert Denken?" Ein Besuch im inneren des menschlichen Gehirns (Dr. Hans Hein, Hannover)
  • PD73: Sonntag, 5. Mai 1996: "Musik & Ballistik -- wohltemperiert" Über Schwingungen vom Böllerschuß über das wohltemperierten Klavier bis zum Syntheziser (Prof. Dr. Friedrich Kittler, Berlin)
  • PD72: Sonntag, 7. April 1996: "Social Engineering -- Informationswiederbeschaffung" Wie bekomme ich Auskünfte, die mir mein Gegenüber eigentlich gar nicht geben will? (The Dude, Amsterdam)
  • PD71: Sonntag, 3. März 1996: "WOMAN -- WOMAN ONLY MAIL AND NEWS" Das feministische Netzwerk (Petra Teuschel, WOMAN e.V., Heidelberg)
  • PD70: Sonntag, 4. Februar 1996: "Cyber City San Fr@ncisco - ein Film von Michael Waffender" Die Online-Scene in San Francisco (Michael Waffender, Mainz)

1995

  • PD69: Sonntag, 3. Dezember 1995: "Computer-Gefühle - Sind Computer empfindsame Wesenheiten?" Sind Seel, Gefühl und Selbstbewußtsein in einem Computer denkbar? (Prof. Dr. Dietrich Dörner, Bamberg)
  • PD68: Sonntag, 5. November 1995: "Bahnhof? Stellwerk Hamburg-Altona und sonstiges Computer-Chaos" Das Risiko, komplexen Vorgängen bei Computern zu vertrauen (Prof. Dr. Klaus Brunnstein, Hamburg)
  • PD67: Sonntag, 1. Oktober 1995: "ZAMIR - Das Friedensnetz im Balkan" Die Vernetzung von Friedensgruppen in Ex-Yugoslawien, Konfliktlösungen ohne Waffengewalt (Eric Bachman, Herford)
  • PD66: Sonntag, 4. Juni 1995: "Widerstand - Der Mythos vom Hacken" Zeitgemäße Konzepte für den Widerstand gegen eine Diktatur zu Zeiten der Hochtechnologie (Rop Gongrijp, Hacktik / XS4ALL, Amsterdam)
  • PD65: Sonntag, 7. Mai 1995: "CHARON stellt sich vor" Informationsbewältigung mit dem intelligenten eMail- und News-Bewältigungsprogramm (Felix Heine und Dipl.-Inf. Matthias Jung, Bielefeld)
  • PD64: Sonntag, 2. April 1995: "Der Datenhighway ... gefährdet Ihre Privatheit" Die Risiken des elektronischen Einkaufsbummels (Franz Werner Hülsmann, Refernt beim Landesdatenschutzbeauftragten, Bremen)
  • PD63: Sonntag, 5. Februar 1995: "Der Mensch vor dem Computer" Wie optimiere ich meinen Bildschirmarbeitsplatz, EG-Richtlinien und praktische Tips (Hildegard Schmidt, Diekholzen)

1994

  • PD62: Sonntag, 4. Dezember 1994: "Ponton - Van Gogh TV" 10 Jahre interaktives Fernsehen und künstlerische Medienprojekte (Karel Dudesek, Benjamin Heidersberger und Christian Wolf, European Media Art Project, Hannover)
  • PD61: Sonntag, 6. November 1994: "Auf der Mauer auf der Lauer" Abhörtechnik für Telefon, Wohnung und öffentlichen Raum (Ex-Stasi-Mitarbeiter Klaus Berger und Freunde)
  • PD60: Sonntag, 2. Oktober 1994: "Mit Sicherheit ein gutes Gefühl" oder: bezahlt wird nicht? "Identität von Rechnern, Sicherheit von Lizensierungssystemen und der Einsatz bei Pay-CDs (József Bugovics, Merseburg)
  • PD59: Sonntag, 4. September 1994: "Die Zeit ist reif!" Erfahrungen und Visionen über den Internet-Hype hinaus (Günther Leue, GeoNet)
  • PD58: Sonntag, 5. Juni 1994: De Digitale Stad "Stadtisches Kommunikationssystem" (Marleen Stikker, Filipe Rodriguez und Rop Gonggrijp, Amsterdam)
  • PD57: Sonntag, 1. Mai 1994: Schutz gegen Schmutz "Alternative Recycling-Methoden für Computerschrott" (Michael Gerdes, Recycling-Center, Herford)
  • PD56: Sonntag, 6. März 1994: CIA BSI NSA BND - Nicht länger Geheim "Tätigkeit von in- und ausländische Geheimdiensten in Deutschland" (Michael Opperskalski, Geheim-Magazin, Köln)
  • PD55: Sonntag, 6. Februar 1994: Techno-Insekten "Die Gesetze der Mechanik und die Kunst der Konstruktion" (Dr. Franz O. Kopp, Institut für Getriebetechnik, Hannover)

1993

  • PD54: Sonntag, 5. Dezember 1993: Elektrosmog "Kein Grund zur Panik - aber auch nicht zur Beruhigung" (Dr. H.-P. Neitzke, Ecolog-Institut, Hannover)
  • PD53: Sonntag, 7. November 1993: Diskussionskultur und Datennetze "Über den Umgang miteinander, Stile und Gewohnheiten" (Dr. Gabriele Hooffacker, K.u.N.M. e.V., München)
  • PD52: Sonntag, 3. Oktober 1993: Netze in den Maschen der Gesetze "Diskussion über die Grenzen der Freiräume" (Frank Möcke, 'ct, Hannover und Günter Freiherr von Gravenreuth, München)
  • PD51: Sonntag, 5. September 1993: The World at Your Keyboard "Der Guide zu den alternativen Computernetzen" (Dr. Burkhard Luber, Stiftung Die Schwelle, Bremen)
  • PD50: Sonntag, 6. Juni 1993: Lockpicking - Schlüsselerlebnisse "Die Kunst Schlösser ohne Schlüssel zu öffnen" (The Key, Rop Gonggrijp und Hanneke Vermeulen, Amsterdam)
  • PD49: Sonntag, 2. Mai 1993: Der Fragebogen und erste Antworten "Die Studie zu Computernetzen der Uni Trier" (Walther Dahm, Trier)
  • PD48: Sonntag, 7. März 1993: Was sie schon immer übers Internet wissen wollten "Wie kommt 'mensch' ans Internet" (Frank Simon, Oldenburg)
  • PD47: Sonntag, 7. Februar 1993: Internet Relay Chat Party "Plaudern im IRC mit der ganzen Welt" (Christa Keil, Castrop-Rauxel)

1992

  • PD46: Sonntag, 6. Dezember 1992: Weihnachtszeit - Virenzeit "Risiken der Informationstechnik" (Prof. Dr. Klaus Brunnstein, VTC, Hamburg)
  • PD45: Sonntag, 1. November 1992: DTP versus Schnippeltechnik "Elektronische Zeitungserstellung" (Michael Rademacher, NordReport / VNJ, Hannover)
  • PD44: Sonntag, 4. Oktober 1992: Anti-Nazi-Ballerspiel "im Streitgespräch" (Frank Möcke, Hannover und Gerald Jörns, ComPäd e.V., Hannover)
  • PD43: Sonntag, 6. September 1992: Ein Bild lügt mehr als 1000 Zahlen "Einfache Wahrheitskorrektur mit Tabellenkalkulationen" (Martin Husemann, Leopoldshöhe)
  • PD41: Sonntag, 7. Juni 1992: Medien von unten "Neue Medien für gesellschaftliche Bewegungen" (Dr. Gabriele Hooffacker, K.u.N.M. e.V., München)
  • PD40: Sonntag, 3. Mai 1992: ABRAKADABRA "Magie im Computerzeitalter" (Friedrich Delgado Friedrichs, Altmark)
  • PD39: Sonntag, 5. April 1992: Globales Dorf - Rechtsfreier Raum "Rechtliche Aspekte der Kommunikationsgesellschaft" (Günter Freiherr von Grafenreuth, München)
  • PD38: Sonntag, 1. März 1992: *BITTE SPRECHEN SIE# "Voice-Mailboxen" (Jürgen Christ, Köln und Steffen Wernéry, Hamburg)
  • PD37: Sonntag, 2. Februar 1992: ...und danke für den Fisch "Kommunikation unter Delphinen" (Kai von Tettenborn, Bielefeld)

1991

  • PD36: Sonntag, 1. Dezember 1991: Morgen, UNIX, wird's was geben "Das kommende Betriebssystem stellt sich vor" (FoeBuD-Team, UNIX-AG)
  • PD35: Sonntag, 3. November 1991: BESSER MACHEN "Virtuelle Realität und Babelsberg" (Helmut Höge)
  • PD34: Sonntag, 6. Oktober 1991: Menschen im Weltall "Raumfahrtprojekte und Visionen" (Dipl.-Ing. Claudia Kessler)
  • PD33: Sonntag, 1. September 1991: Computer & Psyche "Menschen vor dem Computer" (Thomas Barth, Hamburg)
  • PD32: Sonntag, 2. Juni 1991: Ihr seid alle entlassen "Personalinformationssysteme" (Martin Husemann, Leopoldshöhe)
  • PD31: Sonntag, 5. Mai 1991: Globaler Dorfbrunnen für Europa "CeBit'91, Europa '92, Verantwortung 2000 - Die Messecrew berichtet" (FoeBuD-Team)
  • PD30: Sonntag, 3. März 1991: STONED BLACKJACK WANTS COOKIE "Viren im (All-)Gemeinen und die Haftungsfrage im Besonderen (Günter Freiherr von Gravenreuth, München)
  • PD29: Sonntag, 3. Februar 1991: BOLO, OXYD & ESPRIT "Was steckt hinter einem guten Computerspiel?" (Meinolf Schneider, Dongelware, Neckargemünd)

1990

  • PD28: Sonntag, 2. Dezember 1900: Apfel, Maus und Mandelbrot "Welcher Computer für meine Eltern?" (FoeBuD-Team)
  • PD27: Sonntag, 4. November 1990: CHANCEN UND BEHINDERUNGEN "Mehr Möglichkeiten zur Selbstständigkeit für behinderte Menschen" (Uwe Frehse, ENIL, München)
  • PD26: Sonntag, 7. Oktober 1990: SOUND GOES HD-DISK "Midi-Workshop" (Xanu, Andre Aspelmeier, Dirk Fortmann)
  • PD25: Sonntag, 2. September 1990: Broker goes DJ "Datenbanken auf CD-ROM" (Gerd Krug, idis-institut, Bielefeld)
  • PD24: Sonntag, 3. Juni 1990: Hit, Bit, ChaChaCha "Computer, Mide und Musik" (Boris Bärmichl, München)
  • PD23: Sonntag, 5. Mai 1990: COPYWRIGHT / COPYWRONG "Soft'ware' als Kreditkopien" (Günter Freiherr von Gravenreuth, München)
  • PD22: Sonntag, 1. April 1990: ARS GENERALIS ULTIMA "Die philosophischen Ursprünge des Computers aus dem 13. Jahrhundert (Raymundus Lullus)" (Dr. Werner Künzel, Berlin)
  • PD21: Sonntag, 4. März 1990: Plaudereien eines Insiders "Bildschirmtext" (Steffen Wernéry, CCC, Hamburg)
  • PD20: Sonntag, 4. Februar 1990: Simstim für Einsteiger "Steuerungen per Gehirnstrom" (Bernd von den Brincken, Köln und Mike Weber, Bonn)

1989

  • PD19: Sonntag, 26. November 1989: You Never Look Back "Einführung in die Programmiersprache APL" (Matthias Burkhard, g-dat, Bielefeld)
  • PD18: Sonntag, 29. Oktober 1989: GNU is not UNIX "Freie Software auf Unix-Rechnern" (Hans Hübner, Berlin)
  • PD17: Sonntag, 24. September 1989: Wissen ist Macht?! Ökologisch bedeutsame Daten in Datenbanken (Udo Schacht-Wiegand, oekoline, Hannover)
  • PD16: Sonntag, 27. August 1989: siebzehn elf achtundachzig 171188 "BIONIC - Das Bielefelder Stadtinformationssystem stellt sich vor"
  • PD15: Sonntag, 25. Juni 1989: PooL-Processing "Interaktive Medienkunst" (Heiko Idensen, Hannover und Matthias Krohn, Hildesheim)
  • PD14: Sonntag, 28. Mai 1989: Künstliche Dummheit "Neuronale Netze" (Bernd von den Brincken, Köln)
  • PD13: Sonntag, 30. April 1989: 73 aus Stuttgart "Packet Radio (Datenfunk)" (Saskia Fischer, Stuttgart)
  • PD12: Sonntag, 19. März 1989: bittebit dankebit "Flushot - Antivirenprogramm für MS-DOS-Rechner" (Horst Willenberg, Bielefeld)
  • PD11: Sonntag, 26. Februar 1989: Realität und Cyberspace "Verschlüsselung mit DES" (Tobias Layer, Hamburg)
  • PD10: Sonntag, 29. Januar 1989: BIT BIT - HURRA "Weltweite Kommunikation mit Message Handling Systemen am Beispiel GeoNet" (padeluun)

1988

  • PD09: Sonntag, 18. Dezember 1988: W-EIN-8-S-VIRUS
  • PD8,5: Samstag, 5. November 1988: IN BETWEEN
  • PD08: Samstag, 24. September 1988: Ägypten?! (diesmal als Teil der Veranstaltung INTERCOM)
  • PD07: Samstag, 25. Juni 1988: Glatteis in Sinuskurven
  • PD06: Sonntag, 24. April 1988: Knack & Bug
  • PD05: Sonntag, 31. Januar 1988

1987

  • Bitnapping-Party V1.0: Sonntag, 22. November 1987
  • PD04: Freitag, 6. November 1987
  • PD03: Samstag, 12. September 1987
  • PD02: Samstag, 30. Mai 1987
  • PD01: Mittwoch, 25. Februar 1987: Die erste PUBLIC-DOMAIN-Veranstaltung

FoeBuD e.V. + Art d'Ameublement
08.06.2013 15:16
Spenden
Großer Lauschangriff, Schnüffelchips, Videoüberwachung
Da kann man kann ja doch nichts gegen machen? Irrtum.
« September 2014 »
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30